Kontakt

Ev. Andreasgemeinde Büdesheim
Mühlstraße 11
61137 Schöneck
Tel.: 06187/5436
E-mail: pfarramt@andreasgemeinde-buedesheim.de
Spendenkonto
(für alle Verwendungszwecke)
Evangelische Bank
IBAN DE 29 5206 0410 0004 1002 55
BIC: GENODEF1EK1
und dann bitte den gewünschten Verwendungszweck angeben !

Losung des Tages

Sollte Gott etwas sagen und nicht tun? Sollte er etwas reden und nicht halten?
4.Mose 23,19

Jesus sprach zu Petrus: Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?
Matthäus 14,31


Musical "Des Kaisers neue Kleider" am 18.,24. und 25. Februar in der Ev. Andreaskirche

DruckversionSend by emailPDF-Version

Des Kaisers neue Kleider, ein Musical in der Andreasgemeinde Büdesheim

Wer kennt es nicht, das Märchen vom eitlen Kaiser, der sich so dringend neue Kleider wünscht, dass er in seiner ganzen Verblendung, seiner Gier nach Anerkennung und Bewunderung schließlich auf zwei betrügerische Schneider hereinfällt. Sie gaukeln ihm vor, so feine und edle Stoffe zu haben, dass nur die sie sehen können, die schlau genug dafür sind und für ihre Ämter taugen.  Wozu das am Ende führt, ist den meisten vermutlich hinlänglich bekannt. Und für die, die es nicht mehr wissen, soll es an dieser Stelle auch nicht verraten werden, um die Spannung zu erhalten

Der Kinderchor Campana der Andreasgemeinde Schöneck-Büdesheim führt das Märchen jetzt auf in einer Musical-Version für die ganze Familie. Basis ist eine stark modernisierte und sehr witzige Version des Andersen-Klassikers, geschrieben von Bernhard Wiemker. Sie wird ergänzt und angereichert durch bekannte Pop-Songs der 80er Jahre, aber auch  einige Stücke aus den aktuellen Charts, die hier freilich alle komplett umgetextet wurden und somit in völlig neuem Gewand erscheinen.

Es begleitet die Band der Andreasgemeinde Con Cappella. Die Gesamtregie haben Simone Winkelmann, die langjährige Leiterin der Kinderchöre der Andreasgemeinde und ihr Ehemann Christoph Winkelmann, der über viel Theatererfahrung verfügt, besonders im Bereich des Kinder- und Jugendtheaters. So hat er unter anderem am Kinder- und Jugendtheater Frankfurt gespielt, bei den Hanauer Märchenfestspielen und der Volksbühne Bad Homburg. Winkelmann ist begeistert von der Arbeit mit den Kindern: „Es ist wirklich eine große Freude, zu sehen, was wir hier für großartige schauspielerische Talente in den Reihen des Kinderchors haben. Es macht Spaß, das komödiantische herauszukitzeln. Die Kinder nehmen unheimlich viel an, setzen das erstaunlich gut um und haben eine Menge Spaß dabei.“ Simone Winkelmann ergänzt: „Ja, das Musical ist schon ein Mega-Projekt für uns alle. Aber es freut mich sehr, zu sehen, was man inzwischen alles mit den Kindern machen kann, auch musikalisch. Wir haben sehr starke Stimmen im Chor und man kann jetzt wunderbar zwei- und mehrstimmig mit den Kindern arbeiten, was alles andere als selbstverständlich ist für Kinder dieses Alters und sogar solistisch.“ Das ist auch nötig, denn einige Lieder in dem Musical werden auch als Solo oder im Duett gesungen. Und die Kinder sind wohlgemerkt zwischen 10 und 13 Jahre alt.

Jetzt laufen die letzten Proben und alle fiebern der Premiere entgegen. Sie findet statt am Sonntag, dem 18. Februar um 16 Uhr in der Andreasgemeinde Büdesheim. Zwei weitere Aufführungen gibt es am Samstag, dem 24. Februar und am Sonntag, dem 25. Februar, ebenfalls jeweils um 16 Uhr in der Andreasgemeinde Büdesheim. Der Eintritt ist frei.